Die Killerkürbisgang

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Pfarreien-Fragebogen

 

Pfarrei:

Pfarrei St. Bonifaz Regensburg

 

Datum und Titel der Veranstaltung:

17.November 2017

Das Geheimnis der Killerkürbisse

 

Programm/Ablauf:

Die Kinder und die Gruppenleiter trafen sich um halb sechs. Nachdem die Kinder in 10ner Gruppen eingeteilt wurden kamen sie alle in den Großen Pfarrsaal um dort die Anfangsszene zu beobachten. Sie sahen und hörten wie der Bauer erzählte, dass nun bald die Zeit sei die Kürbisse auf dem Feld zu ernten, sie auszuhöhlen und suppe aus ihnen zu machen. Das bekam leider auch einer der Kürbisse mit und beschloss gemeinsam mit den anderen Killerkürbissen den Bauern zu entführen und ihn nun selbst zu Suppe zu machen. Die Aufgabe der Kinder war es nun sich auf eine nächtliche Wanderung zu begeben, mit vielen gruseligen und auch lustigen Stationen, wie zum Beispiel einem kleinen Bauernmädchen die sie verfolgte oder eine Vogelscheuche, die die Kinder herausforderte und versprach Tipps zu geben sollten die Kinder gewinnen. Das Ziel der Wanderung war es den Bauern zu befreien. Dies gelang wenn die Gruppen es schafften alle Rätsel und Aufgaben zu bestehen. Schafften sie es den Bauern zurück zu seiner Frau gehen zu lassen so durften auch die Kinder zurück zur Pfarrei und konnten sich bei einer Kürbissuppe noch etwas aufwärmen.

 

Wer war dabei (Gruppenleiter*innen, Kinder, Familien?) und wie viele?

Die Veranstaltung war für Mitglieder der KjG St. Bonifaz sowie die Ministranten.

Organisiert durch die Gruppenleiter nahmen ca. 60 Kinder und 24 Gruppenleiter teil.

 

Sonstige Neuigkeiten aus der Pfarrei (Was steht an? Nächste Veranstaltung? Werbung?):

Gemeinsam auf den Christkindlmarkt gehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.